Hallo! Wir benutzen auf unsere Webseite » Cookies «. Diese dienen dazu, das Laden der Bilder für Sie zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von » Cookies « zu.

Bestattungshaus Magera
Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise Ihrer Lieben, sowie die Stille für die Einkehr nach innen und Klarheit für den Blick nach vorn. Möge die Liebe, die sich im Geist der Weihnacht zeigt, der Leitstern für Ihre Wünsche sein. Herzlich, Ihr Team vom Bestattungshaus Magera.
Heute halten wir das Malbuch für traurige und fröhliche Tage in den Händen und finden es mit den Zeichnungen und Erläuterungen wirklich sehr gut gelungen. Bevor wir es in unser Sortiment mit aufnehmen, würden wir gerne wissen wie Sie diese Art des Malbuches finden und ob es einen Bedarf dafür gibt. Was meinen Sie? Schicken Sie uns dafür gerne eine Nachricht über unser Kontaktformular.
Unser Beitrag zum Artikel der Allgemeinen Zeitung: https://www.az-online.de/uelzen/bad-bevensen/graben-sterbefaelle-weg-9272479.html Wir können ehrlich gesagt beide Seiten gut verstehen. Zum Einen haben wir die Seite der Hinterbliebenen, die sich den traditionellen Friedhöfen nicht mehr zugehörig fühlen und sich eine offenere Art der Bestattungen wünschen. Auf der anderen Seite haben wir die Friedhöfe die zwischenzeitlich auch wirklich mal geschlafen und die Bedürfnisse der Menschen nicht wahrgenommen und berfriedigt haben. Dass die Steinmetze nun darüber "klagen" dass eben keine Steine mehr nachgefragt werden, hängt auch ein Stück weit an den Steinmetzen selbst. Der Trend der Waldbestattungen zeichnet sich ja nun schon seit einer gewissen Weile ab, auch hier hätte man mit der Zeit gehen und Alternativen aufzeigen können. Gleichzeitig halten wir den Friedhof für einen wichtigen Ort, für eine Art Begegnungsstätte in der sich Hinterbliebene treffen und sich gegenseitig Trost spenden können. Oft entsteht der Wunsch nach einer Waldbestattung aus der Pflege und den Kosten heraus. Wir selbst mögen den Wald auch unheimlich gerne und können uns gut vorstellen selbst dort irgendwann mal beigesetzt zu werden. Gleichzeitig muss man sich aber auch im Klaren sein, dass ein Wald nicht die Bedingungen eines z.B. gut gepflasterten Friedhofs entspricht. Wir denken man muss sich noch genauer mit der Thematik auseinandersetzen, um wirklich gut beurteilen zu können, welcher Ort der richtige für sich und seine Hinterbliebenen ist. Wir wissen dass beide Seiten regelmäßig Führungen anbieten in der auch kostengünstige Alternativen aufgezeigt werden, da ist der kirchliche Friedhof in Uelzen zum Beispiel mittlerweile auch richtig gut aufgestellt. Wen das interessiert darf sich sicherlich auch unabhängig von einer Führung an die jeweilige Verwaltung wenden oder auch natürlich an uns, dann arrangieren wir auch gerne mal eine Führung.
Ganz lieben Dank für das unheimlich nette Beisammensein der beiden Adventskalenderöffnungen in Suhlendorf und Bad Bodenteich, es war uns eine große Freude. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr!
Ein Video, welches zum nachdenken anregt, sehr sehenswert. https://www.youtube.com/watch?v=M8LhXkuciWU

Seite 5 von 15


Jederzeit für Sie da!

Sie erreichen uns persönlich während der Bürozeiten von Montag bis Freitag zwischen 09.00 - 15.00 Uhr. Außerhalb unserer Bürozeiten sind wir Tag und Nacht in unserem telefonischen Bereitschaftsdienst unter (05820) 970 99 33 für Sie erreichbar.


Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Newsletter an, um regelmäßig über Veranstaltungen und Aktuelles informiert zu werden.

Haben Sie Fragen, Ideen oder Anregungen?

...dann freuen wir uns über Ihre Mail. Nutzen Sie hierfür doch gerne unser Kontaktformular.

Eingetragener Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer Braunschweig Lüneburg Stade
Handwerk die Wirtschaftsmacht. Von Nebenan.
Logo des Bundesverbands Deutscher Bestatter e. V.
Mitglied beim Bestatterverband Niedersachsen e.V.
Partner der Deutschen Treuhand AG
Partner der ADELTA.FINANZ AG – HinterbliebenenService